Warenkorb ansehen „Heimtiere und Kinder in der elterlichen Scheidungskrise“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.
3.1.2-imitationvon suizideninsozialennetzwerken

Die Imitation von Suiziden in sozialen Netzwerken ,

Von Yvonne Lembach
ISBN13: 978-3-89783-736-2
Erscheinungsdatum: 15.09.2011
Seiten: ca. 400

Inkl. 7% MwSt.

39,80

Die Arbeit beschäftigt sich daher mit der Frage, ob sich Imitationseffekte in sozialen Netzwerken nachweisen lassen und wenn ja, in welcher Größenordnung sich diese bewegen. Auf Basis von knapp 350 polizeilichen Ermittlungsakten zu anonymisierten Selbsttötungsfällen wurde untersucht, welche Rolle hierbei Modellnähe in Alter, Geschlecht und Lebenssituation spielt, ob sich disponierende Faktoren für Nachahmungsverhalten ableiten lassen und ob Imitation nur unmittelbar oder auch nach größeren Zeitintervallen erfolgt. Als Indikatoren für Imitation wurden hierbei spezielle Übereinstimmungskennwerte für die Suizide auf Orts(teil)ebene berechnet, die den entsprechenden Werten einer Vergleichspopulation gegenübergestellt wurden. Aus den Ergebnissen lässt sich ableiten, dass Imitationseffekte bei Suiziden in sozialen Netzwerken bislang unterschätzt wurden.

Seien Sie der Erste der das Produkt bewertet “Die Imitation von Suiziden in sozialen Netzwerken”