Das nationale Suizidpräventionsprogramm für Deutschland

26,80

Das nationale Suizidpräventionsprogramm für Deutschland
Herausgegeben von Nadine Glasow und Daniela Hery
138 Seiten
ISBN 978-3-89783-851-2
Erscheinungsdatum: Herbst 2016

Im Nationalen Suizidpräventionsprogramm für Deutschland haben sich bisher mehr als 90 Institutionen, Organisationen und Verbände zusammengeschlossen.
Es beteiligen sich Bundestag, Bundes- und Länderministerien, Kirchen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände, Medienverbände, Dach- und Fachgesellschaften des Gesundheitswesens, wissenschaftliche Einrichtungen, Betroffenenorganisationen und an der Suizidprävention Interessierte an der Entwicklung und Durchführung des Programms.
Die Arbeit wird von einem internationalen wissenschaftlichen Beirat und der Weltgesundheitsorganisation WHO begleitet. Verschiedene Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit folgenden Problemfeldern:
Primärprävention, Umwelt, Arbeitsplatz, Medien und Öffentlichkeitsarbeit, Kinder und Jugendliche, Alte Menschen, Angehörige, Spezifische Risikogruppen, Spezifische psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen, Akutversorgung, Niedrigschwellige Angebote, Vernetzung, Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Recht und geschlechtsspezifischen Fragen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das nationale Suizidpräventionsprogramm für Deutschland“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.