Heymerius de Campo

23,80

Herausgegeben von Klaus Reinhardt, Irmgard Schwaetzer, Franz B. Stammkötter
ISBN13: 978-3-89783-670-9
Erscheinungsdatum: 01.11.2009
Seiten: ca. 230

Inkl. 7% MwSt.

Der vorliegende Band enthält die Beiträge der Tagung „Heymericus de Campo. Philosophie und Theologie im 15. Jahrhundert“. Tagung wie Band sind Teil eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes einer Edition eines Traktates von Heymericus de Campo, der in einer einzigen Handschrift überliefert ist. Der Traktat trägt keinen Titel. Überschrieben ist er von den Herausgebern mit Tractatus de philosophica interpretatione sacrae Scripturae. In ihr entwickelt Heymericus im Rahmen einer Einleitungsvorlesung für Studierende der Universität Köln in der ersten Hälfte des 15. Jahrhundert eine Hermeneutik und ein Wissenschaftsverständnis anhand einer philosophischen Interpretation biblischer Texte. Dieser Befund, verbunden mit der Tatsache, dass sich die Handschrift im Besitz des Nikolaus von Kues befand, waren Veranlassung dazu, am Beispiel des Heymeric das Verhältnis von Philosophie und Theologie im 15. Jahrhundert zu reflektieren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heymerius de Campo“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.