Kinder drogenabhängiger Mütter ,

Von Michael Klein
ISBN: 978-3-89783-558-0
Erscheinungsdatum: 29.09.2006
Seiten: 224
Illustrationen: 14 Tabellen, farbig

Inkl. 7% MwSt.

26,80

Das vorliegende Buch „Kinder drogenabhängiger Mütter – Risiken, Fakten, Hilfen” beschäftigt sich mit der Situation der Kinder drogenabhängiger Eltern und speziell der Förderung der Erziehungskompetenz substituierter drogenabhängiger Mütter. Schätzungen gehen meist von 30 000 bis 40 000 Kindern drogenabhängige Mütter aus. Die gesundheitlichen und sozialen Effekte der Substitution haben dazu geführt, dass mehr drogenabhängige Frauen unter Substitution ein Kind gebären als früher ohne Substitution und dass ebenfalls mehr Kinder bei ihrer – zumindest sozial – stabilisierten Mutter verbleiben. Dies ist aus entwicklungspsychologischer Sicht grundsätzlich zu begrüßen, wirft jedoch die Frage nach der konkreten Erziehungspraxis und -kompetenz der Mütter auf. Schwerpunkt des Buches ist daher die Evaluation eines Programms zur Förderung der Erziehungskompetenz drogenabhängiger substituierender Mütter und eine ausführliche Darstellung der Module des Mütter-Unterstützungstrainings (MUT).

Seien Sie der Erste der das Produkt bewertet “Kinder drogenabhängiger Mütter”