Altern und Sterben im Holzhaus der Ahnen ,

Von Rana Stiening
ISBN13: 978-3-89783-818-5
Erscheinungsdatum: 05.03.2015
Seiten: ca. 64

Inkl. 7% MwSt.

14,80

Buch 4: Einst wanderte ein junger Mann von einem kleinen Bauernhof am Rande des Wiehengebirges nach Amerika aus, um dort eine neue Heimat und sein Glück zu finden. Sein Sohn, ehemals Radioastronom in Kalifornien, im Ruhestand in einer typisch amerikani¬schen Seniorengemeinde in Florida lebend, fragt nach sei¬nen deutschen Großeltern und findet Antwort durch die Nachfahren seines Großonkels auf eben jenem Hof. So ist der Bogen geschlagen über den Atlantik zwischen der Altersresidenz der Wohlhabenden in Florida und dem bescheidenen Bauernhof im Norden Deutschlands, in dem die Tante der Autorin den ganzen Weg eines bäuerlichen Lebens abgeschritten hat: von der Geburt bis zum Tode im Pflegebett. Altern bedeutet überall ein langsames Abschiednehmen, nur die Umstände unterscheiden sich. Erinnerungen treten hervor, verschweben im Rhythmus des Werdens und Vergehens: “..immer noch dort oben wölbt sich der Himmel, immer noch blau, immer noch grau; gestern, wisst Ihr, gestern habe ich Kraniche ziehen sehen, südwärts.”.

Seien Sie der Erste der das Produkt bewertet “Altern und Sterben im Holzhaus der Ahnen”