Was gestern noch als Zukunft galt

16,80

Was gestern noch als Zukunft galt – 100 Jahre Zukunftsvisionen

ISBN 978-3-89783-928-1

Preis inkl. MwSt.

Erscheinungsdatum: November 2019

Was gestern noch als Zukunft galt

100 Jahre Zukunftsvisionen

 

Zum Inhalt:

Vor hundert Jahren beschäftigten sich die Menschen voll Interesse mit der Frage, wie ihre Welt der Zukunft aussehen würde. Ausgehend von Zukunftsromanen wie die von Jules Verne waren in solchen Visionen immer große technische Variationen und phantasievolle Innovationen enthalten. Der Autor ordnete in dem Buch mehrere Dutzend von unterschiedlichen Visionen mit vielen Einblicken in unverwirklichte Neuerungen mit Hilfe von Postkartenmotiven und Bilderserien deutscher und französischer Firmen. Manche der Visionen verleiten zum Schmunzeln, andere sind heute Selbstverständlichkeit: Frauen in Uniform, Frauen mit Wahlrecht und Frauen in der Politik.

 

 

Weitere Bücher des Autors: https://roderer-verlag.de/?s=elhardt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Was gestern noch als Zukunft galt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.